Numerische Kabbala


Die Numerische Kabbala stellt im Wesentlichen eine Verbindung mit den alt-überlieferten Formen der Kabbala, der Astrologie, dem Tarot und der Nummerologie dar. In der Numerischen Kabbala kann man sein Karma, das Lern- und Lebensthema und das Ziel erkennen, zu dem man sich hin entwickeln darf. Erstaunliche Erkenntnisse über sich selbst und seine Verstrickungen mit der Umwelt werden gezeigt. Wir lernen uns selbst kennen und andere verstehen. Man erfährt seine Talente und Fähigkeiten, den Grund der Zeugung und das Erbe der Eltern. Es gibt 78 Kabbalazahlen, welche man jeweils einer der 78 Tarotkarten zuordnen kann. Hilfe beim Loslassen kopierter Muster aus unserer Kindheit und bei der Suche nach dem tiefen Sinn von Ursache und Wirkung erfährt man Anhand seines persönlichen Numeroskops. (für welches das Geburtsdatum die Grundlage ist). Daraus kann man den Anfang, die Entwicklung und den Ausgang des Menschenlebens lesen. Die Grundlage für die Arbeit mit der numerischen Kabbala bildet das Wissen um die Reinkarnation unserer unvergänglichen Seele in einem lange andauernden Lebens-Kreislauf von Geburt, Tod, und Wiedergeburt.


Dieses alte Wissen gebe ich in Workshops weiter. Sie erhalten ein Skriptum und das Wissen ist sofort umsetzbar.

Sa, 18. Oktober 20 und So, 19.Oktober 20

2x ( 10.00 - 16.00 Uhr )

Energieausgleich: 500.-

Skriptum 55.-,

Für alle die das Wissen vertiefen möchten, biete ich Übungsworkshop: 1 Abend 65.- oder  3 Abende / 150.- 


PARTNERSCHAFT

Man erkennt die Partnerschaftszahlen und die Zusammenhänge unserer Begegnungen anhand verschiedener Berechnungen.   

Partnerschaftszahlen Abendkurs von 18.00 bis 20.30 UHR

Energieausgleich: 65.- 

Numerische Kabbala, Sigrid Schantl